Hundeschule Wolf und Co
Hundeschule Wolf und Co

Begleithundekurse

Voraussetzung

 

Mindestalter 5 Monate. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Das Training findet zunächst nur angeleint statt. 

 

Zur ersten Teilnahme sind erforderlich:

 

- Der Impfpass

- Der erste Monatsbeitrag in bar (45,- Euro)

- Das ausgefüllte Anmeldeformular

- Halsband, Führleine und Leckerchen

- eine gültige Hundehalter-Haftpflichtversicherung

 

Was passiert im Begleithundekurs?

 

Damit die Spaziergänge und das Zusammenleben mit Ihrem Hund harmonisch verlaufen, ist es notwendig ihm einige Dinge beizubringen. Hierzu gehören die Grundlagen der Hundeausbildung "Fuß", "Sitz", "Platz", "Bleib Sitz" und "Bleib Platz", "Nein", sowie das Rückrufsignal. Es ist nicht schwer dem Hund diese Lerninhalte zu vermitteln. Dass er sie in jeder Lebenslage, auch im Freilauf und unabhängig von der Ablenkungssituation ganz zuverlässig befolgt hingegen schon. Genau daran arbeiten wir! Wir üben deswegen unter Ablenkung in einer Gruppe von  6 bis 8 Hunden und ganz praxisnah in der Öffentlichkeit. Eben genau dort wo es auch klappen sollte!

 

Was bewirkt der Begleithundekurs?

 

Der Begleithundekurs bewirkt, dass Sie Ihren Hund auf Distanz jederzeit und sofort, auch unter Ablenkung von Artgenossen zum erwünschten und richtigen Verhalten bringen können. Ganz gleich, ob Sie ihn zu sich zurückrufen oder aus der Ferne ablegen  möchten, zum Beispiel damit er  einem sich nähernden Fahrradfahrer nicht in die Quere kommt. Ihr Hund wird außerdem sicher solange sitzen oder liegen bleiben wie Sie es für erforderlich halten, selbst dann, wenn Sie sich aus dem Sichtfeld entfernen.

 

Voraussetzung ist aber natürlich, dass Sie sich selbst jederzeit unmissverständlich für Ihren Hund verhalten und unsere Anleitungen nicht nur in den Kursstunden umsetzen, sondern auch in Ihren Alltag übertragen.

 

Kosten

 

Die monatliche Gebühr beträgt 45,- Euro und berechtigt zur einmaligen wöchentlichen Teilnahme an einem beliebigen Kurstermin. Sie sind also nicht an einen Termin gebunden. Stichtag ist der Tag der Einschulung, daher ist der Zeitraum immer 30 Tage lang, egal wann Sie starten. Versäumte Stunden können nachgeholt werden, solange das Vertragsverhältnis besteht.

Eine vertragliche Bindungszeit besteht nicht. Das Vertragsverhältnis endet durch Einstellung der monatlichen Zahlung.

 

Termine

 

Dortmund          Sa 09.00 Uhr in Do-Brackel

Dortmund          Sa 10.30 Uhr in Do-Brackel

Dortmund          So 13.15 Uhr in Do-Hörde

Dortmund          So 14.15 Uhr in Do-Hörde

Dortmund          So 16.00 Uhr in Do-Dorstfeld

 

Essen                Sa 14.00 Uhr in E-Borbeck

 

Gelsenkirchen  Sa 16.00 Uhr in Ge-Feldmark (Trabrennbahn)

Gelsenkirchen  So 10.00 Uhr in Ge-Feldmark (Trabrennbahn)

 

 

Wenn Sie teilnehmen möchten senden Sie uns das folgende Formular ausgefüllt zu. Den genauen Treffpunkt erhalten Sie per E-Mail.

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anmeldung zum Begleithundekurs

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.


Anrufen

E-Mail